Der Verein

Am 15.4. 2019 hat sich in Frankfurt der Verein „DPB Datenmanagement zur Prozessoptimierung für Bauprodukte im Groß- und Einzelhandel (DPB)“ gegründet. Gründungsmitglieder des Vereins waren Kooperationen und Vereine aus dem Bereich des Baustoff-Fachhandels. Heute wird die Initiative getragen von Bauvista, Eurobaustoff, Hagebau, Zentraleinkauf Baubedarf, Stark Deutschland sowie den Vereinen BDB, Gesprächskreis Baustoffindustrie/BDB sowie „Wir für Ausbau und Trockenbau“.

Der Prozess der Vereinsgründung wurde in jeder Phase intensiv compliancetechnisch begleitet von den Anwälten Fieldfisher und genügt allen Anforderungen des deutschen und europäischen Kartellrechtes. Zielsetzung war es, gemeinsame Standards im Datenmanagement von Bauprodukten anzubieten, die die Interessen aller Beteiligten in der Prozesskette Bau berücksichtigen.

VEREINSMITGLIEDER

Im April 2019 hat sich in Frankfurt der Verein „DPB Datenmanagement zur Prozessoptimierung für Bauprodukte im Groß- und Einzelhandel“ gegründet.

weiterlesen

ZIELSETZUNG

Der Verein vertritt die Interessen des Baustoff-Fachhandels hinsichtlich des Datenmanagements zur Optimierung der Prozesse und Verbesserung der Effizienz 

weiterlesen

SPEZIFIKATIONEN

Die Spezifikationen der Artikelstammdaten für Bauprodukte im Groß- und Einzelhandel können hier heruntergeladen werden

weiterlesen

Gemeinsam zu mehr Effizienz

Mit der Gründung des Vereins zeigen die maßgeblichen Akteure des Fachhandels aus Kooperationen, Konzernen, Mittelstand sowie Verbänden ihren Gestaltungswillen. Dadurch wird das Datenmanagement zur Prozessoptimierung und der Effizienz im Baustoff-Fachhandel und im baustoffnahen Einzelhandel inhaltlich und konstruktiv vorangetrieben.

Kontakt